Vier Verletzte und ein flüchtender Unfallfahrer

Mit leichten Verletzungen sind gestern nach einem Unfall in Laubuseschbach eine 58-jährige Autofahrerin und ihre beiden Enkel ins Krankenhaus gebracht worden. Kurz vor 14 Uhr hatte die Frau in einer Kurve auf einer Steigungsstrecke der Laubusstraße die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen einen Laternenmast geprallt. Die Fahrerin und ihre beiden Enkel im Alter von 7 und 13 Jahren wurden mir leichten Verletzungen ins Limburger Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 7400 Euro.

Ebenfalls gestern Nachmittag, kurz nach 16 Uhr, geriet auf der Kreisstraße zwischen Lahr und Heckholzhausen eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem Kleinwagen auf die unbefestigte Bankette, lenkte gegen und prallte auf der linken Straßenseite gegen die Böschung. Dabei erlitt die junge Frau leichte Verletzungen. Schaden am Auto: 2500 Euro.

An der Kreuzung am ICE-Bahnhof in Limburg kam es in der vergangenen Nacht kurz nach Mitternacht zu einem Unfall, wonach sich der Verursacher zu Fuß aus dem Staub machte. Ein 31-Jähriger Autofahrer kam von der Autobahn und wollte geradeaus die B8 überqueren. Ein anderer Fahrer, der in Richtung Lindenholzhausen unterwegs war, achtete vermutlich nicht auf seine rote Ampel und stieß mit dem Wagen des 31-Jährigen zusammen. Dabei wurde der Geländewagen des Verursachers in das angrenzende Feld geschleudert. Der Fahrer stieg aus, schloss seinen Wagen ab und entfernte sich zu Fuß. Die Polizei fahndet derzeit nach ihm.

Im Lauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte in den Jugendraum in der Pfingstbornstraße in Mengerskirchen eingebrochen. Ein rückwärtiges Kellerfenster wurde aufgedrückt und aus den Räumen ein Kasten Colabiermix, fünf bis sechs Kisten Leergut sowie aus der Getränkekasse etwas Bargeld entwendet.

In der Kirchstraße in Eisenbach wurden in der Nacht zum Samstag an einem silberfarbenen Opel Rekord die beiden rechten Räder platt gestochen.

Aus einem unverschlossenem Gartenhaus im Nassauischen Ring in Elz wurde in der Nacht zum Samstag ein schwarz-weißes Mountainbike der Marke Lakes gestohlen. Das Jugendrad war vom Typ ein Tracer210.

In der Industriestraße in Löhnberg hat jemand in der vergangenen Nacht zwischen 21.30 und 22.15 Uhr einen gelb-orangefarbenen Motorroller der Marke Motowell Magnet „mitgehen lassen“. Der Nutzer hatte das Gefährt mit dem Versicherungskennzeichen 390RFF mit dem Lenkerschloss gesichert im Hof eines Hauses abgestellt.

An der Baustelle der B49 bei Allendorf haben Unbekannte am Wochenende wieder einmal aus drei Baumaschinen rund 500 Liter Diesel abgezapft.

Sämtliche kleineren vorkommnisse können in der Langfassung des Polizeiberichts Limburg-Weilburg nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s