Autofahrer aus dem Landkreis stirbt auf der B 49

Da ich heute wegen des Prozesses um den Diezer Doppelmord den ganzen Tag unterwegs war (übrigens mein erster Gerichtsreport seit dem Volontariat vor sieben Jahren und überhaupt zum ersten Mal im Koblenzer Landgericht), kommt die obligatorische Polizeimledung heute deutlich später. Sorry!

Ein 47-jähriger Mann aus dem Landkresi Limburg-Weilburg ist heute Morgen bei einem Unfall auf der B 49 gestoben. Der Mann war mit seinem Auto in Richtung Wetzlar unterwegs. Zwischen Biskirchen und Leun geriet er aus bisher unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen einen Lastwagen. Der 24-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant im Weilburger Krankenhaus behandelt. Der Flüssigkeitstank des Aufliegers war mit Gefahrgut gefüllt. Die Feuerwehr legte vorsorglich einen Schaumteppich an der Unfallstelle aus, da zunächst angenommen wurde, dass Flüssigkeit aus dem Tank ausgelaufen war. Inzwischen geht die Feuerwehr aber davon aus, dass lediglich Dieselkraftstoff der Zugmaschine auslief. Die B 49 war bis in den Nachmittag an der Unfallstelle vollständig gesperrt.

Vermutlich Bastelarbeiten an einem Motorroller haben bereits am vergangenen Freitag zu einem Brand mit erheblichem Sachschaden in einem Keller in Niederhadamar geführt. Um 18 Uhr hatten sich offenbar Benzindämpfe entzündet, während ein 21-Jähriger in einem Keller in der Mühlenstraße an dem Roller werkelte. Das Feuer, das auch auf den Heizungsraum übergriff, wurde von der Feuerwehr. Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro.

Wie erst heute bei der Polizei angezeigt wurde, sind am Donnerstagabend in der Burgstraße in Runkel zwei Mädchen von einem Hund angefallen und verletzt worden. In Höhe der Touristeninformation sind die die 11- und 13-Jährige um 21.45 Uhr von dem freilaufendem Boxer mehrmals gebissen worden. Die Kinder mussten noch am Abend ärztlich behandelt werden. Weitere Ermittlungen nach dem Besitzer des Hundes sind im Gange.

Idiotischer Scherz oder geplanter Anschlag? Unbekannte haben in der vergangenen Woche an einem Motorrad, das in einer Garage in der Hohlstraße in Weyer abgestellt war, die Radschrauben des Hinterrades gelöst. Der 48-jährige Nutzer bemerkte es während der Fahrt und konnte rechtzeitig anhalten bevor es zum Unfall kam.

Bei einem Unfall auf einem Radweg ist am Samstag kurz nach 14.30 Uhr bei Dehrn eine 32-jährige Fußgängerin leicht verletzt wurden. Sie war mit einer 63-jährigen Radlerin zusammengestoßen, wonach beide stürzten. Vorsorglich wurde die Fußgängerin, die im dritten Monat schwanger ist, zur Untersuchung ins Limburger Krankenhaus gebracht. Dort wurden nur leichtere Verletzungen festgestellt.

Am Wochenende sind Unbekannte auf bisher nicht bekannte Weise in die Baustelle der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg eingebrochen. Im Obergeschoss wurden mehrere aus der Decke hängende Kabelstränge abgeschnitten und gestohlen. Der Schaden beträgt rund 2500 Euro.

Eionbrecher haben sich in der vergangenen Nacht Zutritt zu einem Wohnhaus in der Obertorstraße in Runkel verschafft. Sämtliche Zimmer wurden durchwühlt und Schränke nach Wertgegenständen durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde steht noch nicht fest.

Sämtliche kleineren Unfälle können auch heute wieder in der Langfassung des Polizeiberichts Limburg-Weilburg nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s