Mit Hubschrauber auf Diebesjagd

Ich war gestern ja etwas skeptisch, als die Polizei mitteilte, dass die Tätersuche mit Hubschrauber und Hunden in Limburg die Folge eines relativ geringfügigen Vergehens sei. Ich hatte eher damit gerechnet, dass doch mehr dahinter sei und man vorerst nur größeres Aufsehen vermeiden wollte.
Der gerade hereingekommende Nachtrag zum heutigen Polizei-Pressebericht bestätigt aber die erste Aussage der Polizei. Demnach nahmen zwei Diebe gestern kurz vor 19 Uhr in einem unbeobachteten Moment aus der Kasse einer Boutique in der Limburger Grabenstraße Bargeld mit. Der Inhaber des Geschäfts folgte den Tätern, konnte sich das entwendete Geld zurückholen und versuchte die Diebe festzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang. Kurze Zeit später entdeckte der Boutiquen-Inhaber einen Täter an der alten Lahnbrücke wieder. Der Mann flüchtete erneut, sprang in die Lahn, zog sich im Wasser aus und schwamm zu einer nahe gelegenen verwilderten Insel. Dort verlor sich seine Spur. Eine Absuche der Insel sowie des umliegenden Gebietes, auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers, verlief negativ.
Die beiden Diebe werden wie folgt beschrieben: Beide etwa 30 Jahre alt und 175 cm groß, der eine kräftigmit kurzen schwarzen Haaren, bekleidet mit blauer Jeans, schwarzem Pullover und weißen Turnschuhen mit schwarzen Streifen, der andere schlank, mit kurzen schwarzen Haaren, bekleidet mit einem dunkelblauen Pullover, einem hellblauen T-Shirt und blauer Jeans. Hinweise an die Polizei: (06431) 91400.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s