Zirkus gastiert in Hadamar

Sechs Bengalische Tiger, viele andere Tiere und natürlich menschliche Clowns und Artisten locken in den kommenden Tagen in der große Zirkuszelt auf dem alten Sportplatz in Hadamar. Der Großcircus Fischer gastiert über das Pfingstwochenende auf dem Gelände an der Faulbacher Straße und hält in seinem 600 Besucher fassenden Zelt ein zweistündiges, vielfältiges Programm bereit.
Besonders stolz ist Direktor Francesco Fischer auf seine Bengalische Tiger und die umfangreichen Pferdedressuren mit sechs Friesen, sechs englischen Tinkers und kleinen Ponys. Dazu kommen Lamas und ein Streichelzoo mit Ziegen. „Doch die Tiere sind nicht alles. Es kommt auf die gute Mischung zwischen Tieren und Artisten an“, beschreibt Francesco Fischer seine Überzeugung. Deshalb gehören zahlreiche Luftakrobatik-Nummern im zwölf Meter hohen Zelt sowie natürlich Clownerie zum Programm. Auch Feuerschlucker und Handstand-Artisten werden ihr Können beweisen.
Für Francescos Fischers Tochter Chayenne ist der Besuch in Hadamar eine Besonderheit: 1984 wurde sie dort im St.-Anna-Krankenhaus geboren. Jetzt ist sie erstmals mit dem Zirkus wieder zurück in der Stadt.
Vorstellungen sind für Freitag und Samstag um 16 Uhr geplant, am Pfingstsonntag und -montag jeweils zwei, um 11 und um 15 Uhr. Freitag ist Familientag. Dann zahlen Erwachsene nur Kinderpreise. Für den Kartenvorverkauf ist die Kasse auf dem Zirkusgelände täglich von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Hadamar, Kunst und Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s