Besoffener Raser verletzt vier Menschen

Ein betrunkener Raser hat in der vergangenen Nacht auf der B49 einen Unfall verursacht, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Um 2 Uhr wollte der 24-jährige Mann aus Waldernbach von der B49 auf die B456 nach Weilburg auffahren. Dabei war er so schnell, dass er auf der Verzögerungsspur das Heck eines vorausfahrenden Wagens rammte und ihn gleich mehrfach in die Leitplanken schleuderte. Der Unfallverursacher und drei Insassen des anderen Autos zogen sich Verletzungen zu, konnten aber nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Waldernbacher musste Blut und seinen Führerschein abgeben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 31.000 Euro.

Auf der Diezer Straße in Limburg hat eine Autofahrerin gestern um 14.45 Uhr einem Radfahrer die vorfahrt genommen und ihn dabei leicht verletzt. Die 39-Jährige war in Richtung Schlittstraße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 38-jährigen Radfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte in die rechte Seite des Autos, kam zu Fall und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2200 Euro.

Bei einem missglückten Überholmanöver hat eine Autofahrerin gestern bei Gräveneck einen Motorradfahrer verletzt. Kurz vor 17 Uhr wollte die 70-jährige Frau aus Weilburg auf der Hohen Straße den Motorradfahrer überholen, der seine Geschwindigkeit verlangsamt hatte, um nach links in einen Feldweg abzubiegen. Dabei kam es dann zum Zusammenstoß, wobei der 18-jährige Kradfahrer aus Obertiefenbach leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 3000 Euro.

Ekel-Angriff in Niederselters: Zwischen Donnerstag und Freitagmorgen spritzten Unbekannte stark stinkende Buttersäure durch ein Loch einer Seiteneingangstür in eine Gaststätte in der Limburger Straße.

In Niederbrechen wurden am Samstag wurden zwischen 0 und 7 Uhr drei Fahrräder im Wert von insgesamt 330 Euro aus einem Hof in der Limburger Straße gestohlen.

Der vollständige Pressebericht der Polizei Limburg-Weilburg kann hier nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s