Wiki-Wettbewerb für Denkmalfotografen

Unter dem Stichwort „Wiki loves monuments“ hat die Online-Enzyklopädie Wikipedia einen Wettbewerb ausgerufen, bei dem sich auch Leute aus dem Limburger Umland Sporen verdienen können. Noch ist es eine Ecke hin, bis es losgeht, denn der gesamte September ist für den Wettbewerb reserviert. Ich bin aber gebeten worden, schon mal Werbung dafür zu machen, was ich hiermit auch gerne übernehme. Natürlich stellen sich ein paar Fragen, die im Wesentlichen aber auf der Projektseite geklärt werden. Dennoch hier ein paar Teilaspekte:

Um was geht es?
Im Wesentlichen sollen möglichst viele offiziell anerkannte Baudenkmäler fotografiert und die Fotos in Wikipedia eingebunden werden. Wie das mit dem Bilderhochladen funktioniert, wird hier erklärt. am Ende sollen bebilderte Denkmallisten herauskommen, deren Hüllen zumindest schon mal für Limburg angelegt sind, wobei ich persönlich weniger formalistisch starre und dafür textreichere Formen bevorzuge, wie ich sie beispielsweise für Hadamar selbst angelegt habe.

Was bringt mir das?
Erst mal bringt das natürlich, dass regionale Artikel über Wikipedia besser ausgestattet sind und die Schönheiten des heimischen Gegend in aller Welt bekannter werden. Außerdem könnte es ja sein, dass jemand das Wikipedieren für sich entdeckt. Dazu auch ein Link auf den Wikipedia-Stammtisch Mittelhessen, in dem ich allerdings derzeit meine Aktivität sehr zurückgeschraubt habe. Außerdem sollen auch noch Preise ausgelobt werden. Nach welchen Kriterien die vergeben werden und was genau es überhaupt gibt, befindet sich aber, wie so Vieles in der Wikipedia, derzeit im Diskussionsprozess, und zwar sogar im europäischen Verbund. Sobald da Genaueres feststeht,

Kurz und gut: Schaut euch mal die Links an. Vielleicht findet ja jemand Gefallen daran, im September mit der Kamera loszuziehen und ein paar alte Gemäuer abzulichten. Ich denke, bis September werde ich das Thema hier wohl nochmal aufgreifen.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Kunst und Kultur, Limburg-Weilburg, Netzigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s