Baucontainer und Handyladen geplündert

An der Baustelle zum neuen Parkhaus am Limburger ICE-Bahnhof sind Unbekannte in der vergangenen Nacht in einen Baucontainer eingebrochen. Dazu hatten der oder die Täter einen etwa 700 Kilo schweren Betonwürfel vor der Tür verrückt und das Schloss sowie die Riegel zum Container aufgeschnitten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Baumaschinen und Elektrogeräte, wie Flex und Bohrhammer, sowie ein Stativ für ein Nivelliergerät entwendet.

Handys und Zubehör im Wert von rund 5000 Euro haben Einbrecher in der vergangenen Nacht in der Hospitalstraße in Limburg erbeutet. Ein gekipptes Oberlicht über der Eingangstür wurde aufgehebelt und der Laden durchsucht. Aus der Ladenkasse verschwanden zudem einige hundert Euro Bargeld.

Am Dienstagabend wurde in der Josef-Luwig-Straße in Limburg, in der Einfahrt zum ehemaligen Kino, ein Fahrrad gestohlen. Das Rad der Marke Bulls war mit einem Schloss am Hoftor angeschlossen.

Auf einem Gartengrundstück in der Feldgemarkung Oberste Heide bei Lahr haben Unbekannte im Laufe des Wochenendes ein Gartentor aus der Halterung gerissen und an einem Bauwagen die Fensterklappe aufgehebelt. Darüber hinaus wurden vom Grundstück etwa 1,5 Raummeter Brennholz entwendet.

Am Ortseingang von Kirberg haben Kinder gestern kurz vor 15 Uhr von einer Böschung aus vorbeifahrende Autos mit Dreck beworfen. An einem roten Fiat wurde dabei die Windschutzscheibe beschädigt. Die vier unbekannten Jungs sollen etwa acht bis zehn Jahre alt gewesen sein. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen eingriffs in den Straßenverkehr und nimmt unter (06431) 91400 Hinweise entgegen.

An der Jakob-Mankel-Schule in Weilburg wurden in der vergangenen Nacht zwei Fensterscheiben eingeworfen. Außerdem hat jemand mit einem motorisierten Zweirad, möglicherweise einem Pocketbike, Runden auf dem Kunstrasen der Sportanklage gedreht.

Die Polizei fahndet nach einem Taschendieb-Pärchen, das gestern um 13.30 Uhr in Bad Camberg am Werk war. In einem Einkaufsmarkt in der Beuerbacher Landstraße wurde einer 50-jährigen Frau das Portmonee aus der Handtasche gestohlen, die sie im Kindersitz des Einkaufswagens abge-legt hatte. Verdächtig hatten sich ein Mann und eine Frau im Alter von 25 bis 28 Jahre im Laden verhalten. Die Frau war etwa 170 cm groß, schlank und hatte blonde mittelange Haare. Sie war bekleidet mit einer schwarzen Jeans, einem dunklen T-Shirt und Stiefeletten. Auffallend war ein von ihr in der hinteren Hosentasche heraushängendes Schlüsselband mit einem größeren Haken. Der Mann war etwas größer, hatte dunkle kurze Haare und war dunkel gekleidet.

Total betrunken und nicht ansprechbar wurde gestern um 19.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufs-marktes in Niederbrechen ein 46-jähriger Mann gefunden. Nach erster Versorgung wurde er von Rettungskräften ins Limburger Krankenhaus gebracht. Nach der Untersuchung wurde er zu seinem eigenen Schutz ins Polizeigewahrsam zur Ausnüchterung eingeliefert.

In der Robert-Koch-Straße in Limburg wurde gestern kurz nach 19 Uhr ein Kind bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Neunjährige wollte die Straße überqueren, als er von einem vorbeifahrenden Motorroller erfasst wurde. Dabei erlitt der Junge Prellungen und eine Schürfwunde am Ellenbogen. Der Roller, der mit zwei vermutlich Jugendlichen besetzt war, fuhr weiter und bog wenig später in eine Seitengasse ab. Der Fahrer des Rollers trug einen Helm und war hellhäutig. Der Mitfahrer hatte keinen Helm, war schlank und dunkelhäutig.

Auch heute kann hier die Langfassung des Polizeiberichts Limburg-Weilburg nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s