Mit gestohlenem Auto Unfall provoziert

Mit einem gestohlenen Auto hat ein bislang noch nicht gefasster Fahrer in der vergangenen Nacht bei Ahlbach einen anderen Wagen gerammt und dabei einen Mitfahrer verletzt. Kurz vor 3 Uhr war ein 26-jähriger Autofharer auf der Kreisstraße von Oberweyer nach Ahlbach unterwegs. Aus einem Wirtschaftsweg, der Zufahrt zum Berghof, kam aus Richtung Ahlbach ein Auto, dessen Fahrer ohne auf den Verkahr auf der kreisstraße zu achten nach links in Richtung Oberweyer einbog. Beim Zusammenstoß wurde das Auto des 26-Jährigen in die Leitplanke geschleudert. Der 21-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Der unbekannte andere Fahrer blieb nach 400 Meter in Richtung Oberweyer stehen, ließ sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß. Bei der Spurensicherung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug zuvor in Linter gestohlen worden war. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 14.000 Euro.

Ein 18-Jähriger ist in der vergangenen Nacht an der Glasfachschule in Niederhadamar zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Um 3.40 Uhr wurde er von einer Gruppe Jugendlicher zunächst verbal angegangen. Danach raubten sie sein Handy und schlugen und traten auf ihn ein. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Eine Gaststätte in der straße „Töpfer Erde“ in Linter haben heute Nacht Einbrecher geplündert. Zwischen 3.15 und 5 Uhr hebelten sie drei Spielautomaten auf und nahmen das Geld daraus mit, ebenso Geld, das anderweitig verwahrt war, und einen Laptop.

Der heute recht knappe Polizeibericht kann in seiner Originalfassung hier nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s