Entblößer in Staffel, drei Biker schwer verletzt

Ein Exibitionist hat am Ostermontag in Staffel sein Unwesen getrieben. Um 16.35 Uhr zeigte sich der Mann einer Joggerin im Schirlinger Feld. In der Nähe der Kläranlagein fiel der Läuferin der Mann auf. Der Fremde stand auf einem Hang, ein Stück von dem geteerten Feldweg entfernt, und zeigte sich der jungen Frau mit heruntergelassener Hose. Die Sportlerin reagierte nicht auf den Exhibitionisten, sondern lief weiter. Kurz darauf kam ihr ein Fahrradfahrer entgegen, dem der Sittentäter ebenfalls aufgefallen sein könnte.
Der Täter wird als Deutscher beschrieben, etwa 20 bis 30 Jahre alt und 170 bis 180 cm groß. Er hatte dunkle, kurze Haare und trug ein weißes Hemd oder Poloshirt.
Wer den Entblößer ebenfalls neobachtet hat, solte Kontakt mit der Polizei aufnehmen: (06431)
91400.

Ebenfalls aus Staffel wurde am Ostermontag um 13.45 Uhr ein Brand gemeldet. Eine Anwohnerin in der Friedrich-Ebert-Straße hatte die Rauchentwicklung an einem Doppel-Carport bemerkt und noch einen Feuerlöscher eingesetzt, bevor die Freiwillige Feuerwehr Staffel die Flammen löschte. Unter der betroffenen Hälfte des Carports befanden sich Papiermüll und Farbreste, die mutmaßlich in Brand gesetzt worden sind. Die entstandenen Sachschäden werden auf 3500 Euro geschätzt.
Zwei Jungs, die mit Fahrrädern unterwegs waren und laut einer Nachbarin das Feuer melden wollten, aber kein Handy dabei hatten, waren bei Eintreffen der Polizei nicht mehr am Ort.

Am Alten Odersbacher Weg, etwa 50 Meter unterhalb der Stützmauer des ehemaligen Wehrhofs bei Odersbach, bemerkte ein Fahrradfahrer gestern um 14 Uhr einen Brand und alarmierte die Feuerwehr. Auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern brannten der Wald und insbesondere das Unterholz. Die Flammen wurden von den Freiwilligen Feuerwehren aus Weilburg, Odersbach, Löhnberg und Waldhausen unter Kontrolle gelöscht.

Gebrannt hat es in der vergangenen Nacht kurz vor Mitternacht auch in eonem Garten in Niederselters. Anwohner bemerkten auf dem Grundstück am Mittelberg einen brennendeb Komposthaufen und alarmierten die Feuerwehr. Eine Selbstentzündung wirde angenommen.

Eine Frau, gegen die in Bremen drei Haftbefehle vorliegen, hat die Polizei heute Nachmitag in Limburg festgenommen. In einem Kaufhaus in der Innenstadt erweckte sie den Eindruck, etwas gestohlen zu haben. Da sie sich gegenüber dem Kaufhausdetektiv äußerst unkooperativ zeigte, wurde sofort die Polizei eingeschaltet. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Verdächtige offensichtlich noch nichts eingesteckt hatte. Allerdings stellte sich heraus, dass die besagten Haftbefehle wegen Diebstahls gegen die 65-jährige Frau ohne festen Wohnsitz existieren. Sie wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mit massiven Verletzungen mussten gestern kurz vor 18 Uhr zwei Motorradfahrer von einer Unfallstelle bei Weilmünster abtransportiert werden.Auf der Landstraße von Wolfenhausen nach Laubuseschbach hielt ein Autofahrer an der querenden und vorfahrtsberechtigten Landstraße zwischen Utenhof und Langhecke zunächst an. Dann fuhr der 20-Jährige aus Weilmünster aber weiter und übersah einen bevorrechtigten Motorradfahrer, der von links aus Richtung Utenhof kam. Nach dem Zusammenprall stieß die schwere Maschine noch gegen ein Auto, das aus Richtung Laubuseschbach kam und ordnungsgemäß angehalten hatte. Bei dem Unfall wurden der 55-jährige Motorradfahrer und seine 46-jährige Sozia, beide aus dem Taunus, schwer verletzt und es entstanden Sachschäden von mehr als 30.000 Euro.

Nach lange zuvor hatte ganz in der Nähe eon weiterer Motoradfahrer schwere Verletzungen erlitten. Ein Autofahrer war in Weilmünster war auf dem Schellernweg unterwegs und wollte die Altebergstraße überqueren. Dabei achtete der 54-Jährige nicht auf die Vorfahrt eines von rechts aus Richtung Friedensstraße kommenden Motorradfahrers, der darauf in die Beifahrerseite des Autos prallte. Der 18-jährige Motorradfahrer wurde über die Motorhaube des Wagens geschleudert und blieb schwer verletzt auf dem Gehweg liegen. Zuvor hatte ein Zeuge deutliche Beschleunigungsgeräusche des Motorrades gehört und auch der Autofahrer gab an, das Motorrad sei mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Entblößer in Staffel, drei Biker schwer verletzt

  1. Pingback: Exhibitionist geschnappt | vtaktuell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s