Mit Karacho in die Kurve und gegen Sattelzug

Ohne Führerschein, dafür aber mit Alkohol im Blut hat heute am frühen Morgen ein Autofahrer bei Dehrn einen Lkw gerammt und dabei einen Sachschaden von schätzungsweise 23.000 Euro verursacht. Wie der Lkw-Fahrer später der Polizei berichtete, bog das Auto um 5.30 Uhr vom Friedhofsweg nach links in den Ahlbacher Weg einbiegen. Dabei setzte er weder einen Blinker, noch bremste er sichtbar ab, sondern nahm auch no0ch dem in Richtung Ahlbach fahrenden Lkw die Vorfahrt. Das hätte womöglich noch nicht einmal zum Zusammenstoß geführt, aber das Auto geriet ins Schlingern und prallte linksseitig frontal gegen den Sattelzug. Der 21-jährige Autofahrer aus Hemsbach im Rhein-Neckar-Kreis kam mit dem Schrecken davon. Allerdings stand er unter Alkoholeinwirkung, was zu einer Blutentnahme führte. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der junge Mann gar keine Fahrerlaubnis besitzt.

Ob es Brandstiftung war, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, in jedem Fall hat aber in der vergangenen Nacht in der Straße „Zur Sauerwiese“ in Thalheim ein Container mit Bauschutt gebrannt. Auf dem Heimweg befindliche Passanten bemerkten um 3 Uhr das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. die die Flammen schnell unter Kontrolle bekam.

In der Feldbergstraße in Linter wurde heute früh an einem Haus die Tür zu einem Wintergarten aufgebrochen und von dort erfolglos an der Terrassentür zum Wohnhaus gehebelt. Um 5.30 Uhr fiel in der Einfahrt zu diesem Haus ein junger Mann auf, möglicherweise der Einbrecher oder ein aufpassender Komplize. Er wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt und schätzungsweise 170 cm groß beschrieben. Er war von schmaler Statur und trug eine dunkle Kapuzenjacke. Der beschriebene Mann, möglicherweise auch in Begleitung einer weiteren Person, könnte im Umfeld der Feldbergstraße aufgefallen sein. Hinweise an die Polizei: (06431) 91400.

Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums „Werkstadt“ in Limburg sind gestern um 16.30 Uhr ein Auto und ein Motorroller aneinander geraten. Der von rechts kommende Fahrer des Kleinkraftrades hatte noch gebremst, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Bei dem anschließenden Sturz wurde der 40-jährige Mann leicht verletzt. Die 39-jährige Autofahrerin aus dem Rhein-Lahn-Kreis hatte den bevorrechtigten Roller zu spät bemerkt.

In der Dillhäuser Straße in Probbach wurde gestern Nachmittag oder am frühen Abend die Terrassentür zu einer Wohnung aufgehebelt und Schmuck entwendet.

Irgendwann von Sonntag bis Dienstag müssen Einbrecher in der Straße Luiseneck in Heckholzhausen das Tor einer Scheune aufgebrochen und ein Pocketbike, einen Helm und die Auspuffanlage für ein weiteres Pocketbike gestohlen haben

Auch heute kann der Polizeibericht Limburg-Weilburg wieder hier in seiner ganzen Schönheit nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s