Kleindealer hatten 15 Haschisch-Portionen dabei

Zwei Rauschgifthändler hat die Polizei möglicherweise in der vergangenen Nacht in Limburg gerfasst. Zudem hatten die jungen Männer noch eine illegale Waffe dabei. Eine Funkstreife kontrollierte in der Blumenröder Straße einen Autofahrer, bei dem der Verdacht auf Drogeneinfluss bestand. Zudem fanden die Beamten bei dem 22-Jährigen aus Limburg auch sechs portionierte Päckchen mit etwa sieben Gramm Haschisch in der Jacke. Eigentümer dieser illegalen Rauschdrogen will aber der 19-jährige Bruder des Fahrers sein, der ebenfalls anwesend war. Weitere 13 Gramm Haschisch in neun Einzelpäckchen fanden sich in einer Bauchtasche des jüngeren Bruders. Dazu kommt noch eine Feinwaage, die auf Portionierung der Drogen hindeutet und den Verdacht des Handels mit Rauschgift bestärkt. Gegen den älteren der Brüder wurde zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet, da er ein verbotenes Einhandmesser dabei hatte.

In der Offheimer Straße in Elz wurde gestern im Verlauf des Tages durch ein gekipptes Fenster in ein Wohnhaus eingebrochen und die Räume durchsucht. Entwendet wurden Schmuck und eine Videospielkonsole.

Auf einem Firmengelände in der Industriestraße in Offheim wurden in den vergangenen Tagen an drei Gebrauchtwagen alle Räder abmontiert. Die Reifen waren jeweils auf Leichtmetallfelgen gezogen. Außerdem ist aus einem Auto der Kraftstoff gestohlen worden.

In einem Kaufhaus in der Limburger Innenstadt wurde gestern um 11.20 Uhr ein Kundin beobachtet, wie sie sich ein Fläschchen Parfüm einsteckte. Als die 43-jährige Frau aus Limburg die knapp 30 Euro an der Kasse nicht zahlte, wurde sie angehalten und die Polizei informiert.

In einem Einkaufsmarkt an der Mundipharmastraße in Limburg wurde einer Frau heute kurz vor 14 Uhr die Handtasche gestohlen. Das 79-jährige Opfer hatte die Tasche im Einkaufswagen abgelegt. Der Diebstahl erfolgte unbemerkt, obwohl auch der Ehemann beim Wagen stand. Bereits am frühen Mittwochabend hielt sich eine Frau in einem Bekleidungsgeschäft in der Limburger Innenstadt auf und wurde ebenfalls Opfer eines Taschendiebstahls. Obwohl die 49-Jährige ihre Handtasche nach eigenen Worten immer eng am Körper trug, bemerkte sie nichts von dem Geschehen. Geschickte Finger zogen die Geldbörse mit wenig Geld, aber einigen Bankkarten, aus der Tasche.

An einer Schule in der Gartenstraße in Limburg haben Unbekannte in der vergangenen Nacht die Hauswand zur Kantine zum zweiten Mal mit Farbe besprüht.

Gestern musste ein Autofahrer um 11.30 Uhr auf der Borngasse in Runkel in Richtung Alte Lahnbrücke wegen eines entgegen kommenden Busses anhalten und auch ein Stück zurücksetzen. Als der Wagen stand, fuhr eine nachfolgende Autofahrerin auf. Die 74-jährige Frau am Steuer wollte nach dem Anstoß ein Stück zurück fahren, prallte dabei aber auf ein hinter ihr stehendes Auto. Bei dem ersten Anstoß entstanden Sachschäden von etwa 8000 Euro, bei dem zweiten rund 10.000 Euro.

Sämliche Blechschäden und betrunkenen Autofahrer finden sich in der Langfassung des heutigen Polizeiberichts.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s