Bad Camberg: Feuer im Chemieraum

Im Chemievorbereitungsraum der Gesamtschule in Bad Camberg ist heute um 13 Uhr ein Mülleimer in flammen aufgegangen. Lehrer konnten den Kunststoffbehälter mit einem Pulverlöscher löschen. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung in dem eingeschossigen Seitentrakt der Schule mit den naturwissenschaftlichen Räumen. Da gerade Schulschluss war, befanden sich dort kaum noch Personen. Die drei Lehrer wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, dazu noch zwei weitere Lehrkräfte und der Hausmeister. Der geplante Nachmittagsunterricht an der Schule fiel aus. Die Feuerwehr sorgte für eine Belüftung der Räume, damit morgen der normale Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Selten genug: die Polizei hat in der vergangenen Nacht in Limburg einen Einbrecher geschnappt. Kurz nach Mitternacht hörten Anwohner einen Alarm und bemerkten daraufhin den Einbruchsversuch in einen Imbiss an der Diezer Straße. Die Zeugen, ein Mann und eine Frau, sahen den Täter flüchten und alarmierten die Polizei. Der Einbrecher hatte bei dem Versuch, durch ein gekipptes Fenster zu greifen und eine Nottür zu öffnen, den Alarm ausgelöst. Um 6 Uhr sah der Zeuge im Friedhofsweg einen Mann, den er als den Täter wiedererkannte, und verständigte die Polizei. Bei dem darauf Festgenommenen handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Wetzlar, der bereits wegen Einbruchsdelikten vorbestraft ist. Er stritt zunächst ab, etwas mit dem Einbruchsversuch in den Imbiss zu tun zu haben. Inzwischen hat er die Tat aber doch gestanden. Auf der Flucht hatte er eine Tasche in einer Hecke versteckt, die er sich am frühen Morgen wieder holen wollte.

Im Schleusenweg in Limburg ist gestern zwischen 14.30 und 16 Uhr ist zunächst versucht worden, die Tür zu einem Wohnhaus aufzuhebeln. Da dies nicht gelang, wurde ein Fenster aufgebrochen. Die Räume wurden durchsucht und es fehlte Schmuck. Die Flucht vom Tatort erfolgte über eine rückwärtige Tür zum Garten.

An der Leichenhalle auf dem Friedhof am Herzenbergweg in Hadamar wurde in der vergangenen Nacht die Fensterscheibe zu einem Geräteraum eingeschlagen und zwei Laubbläser der Marke Stihl entwendet. Auch an der Tür zur Trauerhalle wurde gehebelt, aber ohne Erfolg.

Auf dem Parkplatz eines Restaurants an der Wiesbadener Straße in Limburg ist gestern zwischen 9 und 14.45 Uhr die Seitenscheibe an einem silberfarbenen Opel Corsa eingeschlagen worden. Im Auto wurde die Lehne der Rückbank umgeklappt und aus dem Kofferraum eine schwarze Ledertasche gestohlen. Darin befanden sich ein Notebook und eine Spiegelreflexkamera. Zudem fehlt aus einer Handtasche noch ein Ring der Marke Thomas Sabo.

In der Weyerer Straße in Oberbrechen wurde in der Nacht zum Samstag ein Mountainbike der Marke Giant, Typ Yukon, gestohlen. Das schwarz-rote Fahrrad stand auf dem Hof eines Elektrogeschäfts.

In der Nähe des Feuerwehrgerätehauses in Obertiefenbach ist gestern um 17.20 Uhr der Brand einer Hecke festgestellt worden. Die Feuerwehr Obertiefenbach löschte die Flammen. Die Polizei vermutet, dass sich der Grasschnitt in einer an der Hecke abgestellten Tonne erhitzt und entzündet hat.

Im vollen Umfang kann der heutige Polizeibericht limburg-Weilburg hier nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s