Großes Solar-Kraftwerk bei Fussingen geplant


Flattr this
Ein so großes Projekt, das von der Kommunalpolitik so schnell aufs Gleis gehoben wurde, habe ich selten erlebt: Innerhalb von rund 20 Minuten hat sich die Waldbrunner Gemeindevertretung eben darauf geeinigt, ein fast 6,5 Hektar großes Gelände bei Fussingen an die Firma Sybac-Solar zu verkaufen. Das Unternehmen will dort ein Sonnenkraftwerk mit 4,5 Megawatt Nennleistung errichten.

Rund 778.000 Euro soll der Kaufpreis betragen, wovon der Großteil an die Hessische Landgesellschaft geht, die die Verwertung des lange ungenutzten Gewerbegebiets für die Gemeinde Waldbrunn übernimmt.

Bürgermeister Lothar Blättel rechnet damit, dass bereits Ende April die Bauarbeiten beginnen, falls die noch ausstehende Baugenehmigung so reibungslos wie erwartet erteilt wird. Das Unternehmen wolle das Solarkraftwerk noch vor der Verringerung der Einspeisevergütung im Sommer ans Netz nehmen. Nach Blättels Einschätzung sollen bis zu zehn Millionen Euro investiert werden.

Sprecher aller drei Gemeindevertreterfraktionen lobten das Vorhaben ausdrücklich. Einstimmig genehmigte das Kommunalparlament den Verkauf.

Einen ausführlichen Bericht gibt es in den kommenden Tagen in der NNP.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Kommunalpolitik, Waldbrunn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Großes Solar-Kraftwerk bei Fussingen geplant

  1. Simeon H. schreibt:

    Wenn Politik immer so einfach wäre. Aber es ist auf jeden fall der richtige Schritt weg von der Atomkraft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s