Toter Abhängiger saß stundenlang auf Kneipentoilette

Da ich heute immobilienjournalistischer Weise über die ISH in Frankfurt gehetzt bin, kommt der Polizeibericht etwas später, sorry.

Los geht es mit einer Meldung, auf die ich auch gerne verzichtet hätte: Nachdem es lange Zeit keine Drogentoten in der Region gegeben hat, ist in der vergangenen Nacht ein 28-Jähriger aus dem Westerwaldkreis tot auf einer Gaststättentoilette in Hadamar gefunden worden. Der Mann war zuvor öfter Gast in der Kneipe in der Brückengasse gewesen und hatte die Gaststätte bereits am Montagnachmittagbesucht. Er begab sich schon bald zur Toilette und kam nicht zurück, woraus andere Gäste schlossen, er sei wieder gegangen. Erst um 0.45 Uhr fiel die abgeschlossene Kabine auf. Die alarmierte Polizei stellte bei dem Toten Fixerbesteck sicher, das auf Heroinkonsum in der Toilette schließen ließ. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergaben sich nicht. Die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion der Leiche angeordnet.

Auf einem Ausstellungsgelände in der Hoenbergstraße in Offheim, das von der B 49 aus gut zu sehen ist, wurden in der vergangenen Nacht zwei Wohnwagen entwendet. Bei einem handelt es sich um ein großes Modell mit Tandemachse. Der graue Hymer Eriba Nova 680 A ist etwa acht bis neun Meter lang. Bei dem zweiten Wohnwagen handelt es sich um einen LMC Caravan 560 P B1 in weiß. An beiden gebrauchten Fahrzeugen waren die angebrachten Kennzeichen abmontiert und zurückgelassen worden.

Glücklicherweise ohne größere weitere Schäden lief eine Panne an einem Lkw heute Morgen um 9 Uhr auf der B49 bei Merenberg ab. In der Baustelle zwischen Allendorf und dem Weilburger Kreuz löste sich der Auflieger des Lastwagens aus seiner Verankerung. Der 27-jährige Lkw-Fahrer bemerkte dies sofort und hielt an. Auch sein unbeladener Auflieger kam auf dem gleichen Fahrstreifen zum Stillstand, ohne dass jemand zu Schaden kam. Das betroffene Teilstück der B49 musste bis zur Bergung des Aufliegers gesperrt werden. Warum oder wie sich der Auflieger des Sattelzuges einer Gießener Firma lösen konnte, ist noch unklar.

Im Silikaweg in Elz wurde in der vergangenen Nacht die Scheibe der Beifahrertür an einem blauen BMW Kombi eingeschlagen und neben dem Navigationsgerät TomTom One XL auch ein Portemonee mit etwas Bargeld und Bankkarten gestohlen.

Aus einer offenen Garage in der Straße „Zum Kuchenstein“ in Mengerskirchen wurden in der vergangenen Nacht zwei Fahrräder entwendet. Es handelt sich um ein 20-Zoll-Kinderfahrrad mit Dreigang-Griffschaltung und ein 26-Zoll-Damenfahrrad mit 18-Gang-Griffschaltung.

An der Kreuzung von Friedrich-Ebert-Straße, Ringstraße und Schulstraße in Staffel rangierte am Montag um 11 Uhr ein heller Kleinbus und beschädigte beim Rückwärtsfahren ein geparktes Auto. Der Fahrer hielt an und fragte einen Passanten, ob es sich um dessen Auto handeln würde. Der Zeuge verneinte, worauf der Fahrer mit den Worten, es sei ja nichts passiert, wieder einstieg und über die Schulstraße
davonfuhr. Von dem gesuchten hellen Kleinbus ist ein Teil des Kennzeichens mit LM-AX -?- bekannt, dazu die angebliche Aufschrift „Bäckerei Schäfer, Diner und Hochzeit“. Ob die Aufschrift noch aktuell ist und mit dem, was der Fahrer in Staffel ausliefern wollte, noch etwas zu tun hat, ist nicht bekannt.

Wer sich für sämtliche abgetretenen Spiegel und geklauten Nummernschilder interessiert, kann darüber mehr in der Langform des Polizeiberichts Limburg-Weilburg nachlesen.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s