Kein Geld: Langendernbacher Umgehung verzögert sich


Flattr this
Wenn alles optimal laufe, so hieß es vor zwei Jahren, dann könnte 2013 der Bau der Ortsumgehung von Langendernbach in und aus Richtung Westerburg (Landesstraße 1551) beginnen. Jetzt ist klar: Es läuft nicht optimal. Schwierigkeiten macht allerdings nicht die knifflige Trassenführung zwischen Ortsrand, Betriebsgeländen und Naturschutzgebiet am Elbbach, sondern die Finanzausstattung des Landes Hessen. „Derzeit steht uns aus dem Landeshaushalt leider kein Geld für nötige Fremdvergaben von Ingenieurleistungen zur Verfügung“, erklärt Marco Gräb, Pressesprecher des Amts für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) in Dillenburg, das für die Umgehungsplanung zuständig ist.

Derzeitiger Planungsstand sind zwei vergleichsweise breite Korridore, in denen die Umgehungsstraße südwestlich an Langendernbach vorbei führen und südlich des Orts in die B54 münden könnte. „Als nächster Schritt würde jetzt die Ermittlung genauer Trassenvarianten erfolgen, die möglichst wenig nachteilige Wirkung auf Mensch und Natur haben und zugleich möglichst stark die Verkehrsbelastung senken“, skizziert Marco Gräb das weitere Verfahren. Dazu müsste seine Behörde aber externe Fachleute beauftragen, beispielsweise für Lärm- und Schadstoffgutachten. Das geschehe aber wegen des fehlenden Geldes vorerst nicht.

Einen ausführlichen Beitrag zum Thema gibt es in den kommenden Tagen in der NNP.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Dornburg, Kommunalpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s