Auf Ampel verzichtet: Junger Mann überfahren

Kurz hintereinander sind gestern Morgen zwei Fußgänger von Autos angefahren und schwer verletzt worden. Zumindest in einem Fall hat sich das Opfer dies teilweise selbst zuzuschreiben. Kurz nach 6 Uhr wollte ein 23-jähriger Mann der B8 in Oberbrechen vom Steinbruch kommend in Richtung Bahnhof zu Fuß überqueren. Dazu nutzte er aber nicht die nahe gelegene Fußgängerampel, so dass Autofahrer weiter Grünlicht hatten. Ein 38-jähriger Fahrer, der aus Richtung Niederbrechen kam, bemerkte den dunkel gekleideten Fußgänger zu spät. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers erfasste sein Auto den Mann, der danach zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Der zweite Unfall ereignete sich nur wenige Minuten später. Eine Autofahrerin aus Hünfelden war in Bad Camberg auf der Bahnhofstraße in Richtung Wiesbadener Straße unterwegs und hätte bei Rotlicht in Höhe der Gebrüder-Grimm-Straße anhalten müssen. Das tat die 24-jährige Fahrerin aber nicht und erfasste auf dem Fußgängerüberweg eine Frau, die Grünlicht hatte. Bei dem Unfall wurde die 41-Jährige erheblich verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

In Limburg in der Friedrich-Ebert-Straße und in Merenberg in der Marktstraße wurde am Wochenende jeweils eine Arztpraxis zum Ziel eines Einbruchs. In Limburg verschwand Bargeld, in Merenberg ein kompletter Standtresor. An der Merenberger Schule in der Hembach wurden am Wochenende die Tür zum Verwaltungstrakt und zwei weitere Türen aufgehebelt und aus dem Sekretariat ein grünes Mäppchen mit Sparkassenaufdruck und etwas Bargeld entwendet. In der Koberner Straße in Dietkirchen wurde irgendwann in den vergangenen Tagen eine seitliche Tür zum Sportlerheim aufgehebelt und noch eine weitere Tür aufgebrochen. Entwendet wurden ein Beamer, eine Sat-Anlage, ein Sky-Receiver, die Musikanlage und vier Lautsprecherboxen. In Schadeck haben Unbekannte am Sonntag zwischen 10.30 und 16 Uhr in der Schlossstraße die vermutlich unverriegelte Tür eines geparkten Autos geöffnet und neben dem Navigationsgerät aus der Halterung an der Windschutzscheibe auch noch ein Handy und die gefüllte Geldbörse entwendet. Bereits am Sonntag vor einer Woche wurde in Hangenmeilingen der Diebstahl eines Mofas bemerkt. Die graue Kreidler MF 22 war nicht gegen Diebstahl gesichert und hatte an der Straße Im Kirchrain gestanden. An dem alten Mofa war das Versicherungskennzeichen 715 RHH angebracht. Zu sämtlichen Einbruchs- und Diebstahlfällen nimmt die Polizei unter (06431) 91400 Hinweise entgegen.

Im vollen Umfang kann der heutige Polizeibericht Limburg-Weilburg hier nachgelesen werden.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s