Borngasse öffne dich!


Flattr this
Voraussichtlich wird die Borngasse, vor 300 Jahren Hadamars Prachtmeile und vor 50 Jahren immerhin noch eine wichtige Geschäftssstraße, demnächst wieder für den Autoverkehr geöffnet. Das hat der Bauausschuss der Hadamarer Stadtverordneten eben vereinbart. Die Politiker versprechen sich davon mehr Frequenz für die dort noch vorhandenen Geschäfte und vielleicht die Neuvermietung des einen oder anderen Leerstands. Problematisch wird das Ruhebedürfnis der Hotelgäste im „Nassau-Oranien“ werden, das an der Borngasse liegt. Durch die geschickte Anordnung von Blumenkübeln und Parkplätzen soll aber der Verkehr so weit gedrosselt werden, dass die Geräuschbelästigung gering bleibt. Notfalls könnte dieser Teil der Straße auch mit Pollern ganz versperrt werden. Die ebenfalls debattierte Öffnung der Brückengasse wird es nicht geben. Hier sprach sich der Ausschuss für das Beibehalten der Pollersperre aus.

Debattiert wurde auch über Möglichkeiten zur Tempodrosselung auf der schnurgeraden Durchgangsstraße in Faulbach. Unter anderem soll in Höhe des Spielplatzes eine Überquerungshilfe auf die Fahrbahn gebaut werden. Eine Fahrbahnverengung am Ortseingang soll zunächst mit dem Landkreis als Träger der Kreisstraße erörtert werden. Eventuell kann auch der Bürgersteig in der Faulbacher Ortsmitte verbreitert werden, was aber umstritten ist. In jedem Fall soll die Mittelmarkierung entfernt werden, da sie offenbar zum schnellere Fahren einlädt.

Da es sich nur um einen Ausschuss handelte, sind dies alles nur Empfehlungen. Endgültig entscheiden muss die Stadtverordnetenversammlung selbst.

Einen ausführlichen Artikel gibt es demnächst in der NNP.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Hadamar, Kommunalpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s