Runkel: Bürgerliste-Liste steht

Die Bürgerliste Runkel hat soeben ihre Kandidatenlisten für die Kommunalwahl am 27. März aufgestellt. Vor allem finden sich die altbekannten kommunalpolitischen „Kämpen“ wieder. Allerdings sind auch einige neue Kandidaten dazu gekommen, so dass die Bürgerliste nun mit 18 Bewerbern um Stadtverordnetensitze antritt. Erstmals will die Gruppierung neben Dehrn, Steeden und der Kernstadt Runkel auch in Ennerich in den Ortsbeirat einziehen. Außerdem auffällig: Der hohe Frauenanteil unter den Bewerbern.

Inhaltlich versteht sich die Bürgerliste als „Bremskraft bei den städtischen Ausgaben“, wie Vorsitzender Lothar Burggraf es formulierte. Wegen der schlechten Finanzlage Runkels verzichtet die Gruppierung auf größere inhaltliche Aussagen, was sie in den kommenden Jahren politisch verwirklichen will. Stattdessen sei Sparen angesagt. Lediglich über mögliche Anreize für Bürger, öffentliche Aufgaben zu übernehmen, wurde in der Versammlung umfangreicher diskutiert. Das könnte beispielsweise die Pflege von Plätzen oder auch einen Teil des Winterdienstes umfassen.

Eine detaillierte Berichterstattung gibt es in den kommenden Tagen im Weilburger Tageblatt.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Kommunalpolitik, Kommunalwahl 2011, Runkel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s