Mann sticht auf Ex ein und bringt sich um

Dramatische Szenen haben sich gestern Abend in Weilmünster abgespielt. Ein 38-jähriger Mann hat zuerst seine ehemalige Lebensgefährtin mit einem Messer angegriffen und sich dann selbst umgebracht. Um 20.30 Uhr hatte er sich unter einem Vorwand Zutritt zu der vormals gemeinsamen Wohnung verschafft. Es kam zum Streit mit seiner 30-jährigen ehemaligen Lebensgefährtin, in dessen verlauf der Mann ein Messer zog und der Frau schwere Verletzungen zufügte. Dann brachte er sie mit seinem Auto zur Klinik Weilmünster und fuhr wieder davon.
Danach rief er Bekannte an und kündigte seinen Selbstmord an. Die Polizei entdeckte seine Leiche kurz darauf auf einem Werksgelände in Weilmünster. Der verletzte Frau befindet sich inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Polizei hat in Limburg einen 38-jährigen Kokaindealer geschnappt. Bei Hausdurchsuchungen bei ihm und seiner Freundin stellten die Beamten 20 Dosen der Droge fest. Der Mann war schon einmal wegen Drogenhandels verurteilt worden und befand sich zur Bewährung auf freiem Fuß.

Ein Gemälde des Künstlers Charles Fazzino haben Einbrecher am Donnerstag aus einer Wohnung in der Oberstraße in Schadeck gestohlen.

Den kompletten Polizeibericht Limburg-Weilburg mit sämtlichen Unfällen gibt es hier.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s