Angriff mit Luftgewehr

Mit einer Hausdurchsuchung in Kubach hat die Polizei jetzt einen Fall aufgeklärt, bei dem bereits Ende Oktober ein Mann auf dem Platz vor der dortigen Volkshalle durch ein Geschoss leicht am Kopf verletzt wurde. Der 67-jährige Verletzte hatte zuvor einen jungen Mann am Dachfenster eines Benachbarten Hauses bemerkt. Er stellte den mutmaßlichen Schützen zur Rede, der jedoch abstritt, etwas mit den Schüssen zu tun zu haben. Das Opfer erstattete Strafanzeige, worauf die Polizei einen Durchsuchungsbefehl erwirkte, der vor wenigen Tagen umgesetzt wurde. Die Beamten entdeckten ein Luftgewehr, das nur mit einem kleinen Waffenschein und zudem nur auf umfriedeten grundstücken eingesetzt werden darf, über die das Geschoss nicht hinausfliegen kann. Gegen den 21-jährigen mutmaßlichen Schützen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

Ein verletzter Fahrer und zwei vollkommen demolierte Autos sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwochmorgen bei Wirbelau. Ein 37-jähriger Fahrer war mit seinem Kleintransporter an das „Wirbelauer Kreuz“ herangefahren und hatte das Stoppschild missachtet. Eine Autofahrerin, die in Richtung Weilburg fuhr, rammte das Heck des Lieferwagens, der darauf noch gegen einen hölzernen Telefonmast und einen Baum fuhr. Der Unfallverursacher wurde verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro.

Hier gibt es den kompletten heutigen Polizeibericht Limburg-Weilburg.

Advertisements

Über vtaktuell

Noch handelt es sich hier um ein Experiment. Dieses Blog soll meine journalistische Arbeit begleiten, in erster Linie mein Wirken auf lokaler Ebene in Westerwald, Taunus und dazwischen. Hier sollen Texte ihren Platz finden, die in anderen Print- und Onlineformaten nicht unterzubringen sind, ebenso ergänzendes Meinungs- und Hintergrund-Material zu meiner sonst eher nachrichtlichen Arbeit. Ich bin auch auf Facebook und bei Twitter vertreten, jeweils unter der Bezeichnung "vtaktuell".
Dieser Beitrag wurde unter Blaulicht, Limburg-Weilburg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s